26. Mai 2021

Sportprojekte im Landkreis erhalten 39.300 Euro Förderung

Mit insgesamt 24.300 Euro werden Sportprojekte in Hersfeld, Mansbach und Wildeck gefördert. Kaya Kinkel, Landtagsabgeordnete der GRÜNEN freut sich über die guten Nachrichten: „Gerade in der Corona Pandemie hat man gemerkt, wie viel uns fehlt. Auch die Gesellschaft im Verein oder der gemeinsame Sport sind für das Wohlbefinden enorm wichtig. Um die Vereine in der für sie schwierigen Zeit zu unterstützen, werden vom Land Hessen Zuschüsse z.B. für die Anschaffung von Sportgeräten gezahlt.“

Das Land Hessen fördert auf diese Weise insgesamt 276 Sportprojekte mit einer Gesamthöhe von über 4 Millionen Euro.

Aus dem Programm „Ehrenamt digitalisiert“ erhält der Turnverein (TV) Eitra 15.000 Euro Fördermittel für die Umsetzung ihrer Digitalisierungsvorhaben. Der TV Eitra möchte einen professionellen Internetauftritt und eine Kommunikationsplattform für den Verein erstellen sowie in eine zeitgemäße Ausstattung mit Notebooks, Drucker, Beamer, Leinwand und Lautsprechern investieren.

„Gerade jetzt merkt man, wie wichtig es ist entsprechende Hard- und Software zu haben, um sich auf diesem Wege auszutauschen und auf sich aufmerksam machen zu können“, so Kinkel.

Das Förderprogramm trägt dazu bei, dass das Ehrenamt weiter gestärkt wird, da mit dem Geld die Optimierung vieler Prozesse möglich ist. Es unterstützt gemeinnützige Institutionen mit bis zu 15.000 Euro bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsvorhaben. Weitere Informationen unter www.digitales.hessen.de

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld