9. Februar 2021

Sanieren, sparen, Klima schonen

Förderprogramm für energetische Sanierung startet

Kaya Kinkel, energiepolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion:

„Vom Land gibt es jetzt im Rahmen des „Sonderprogramms für Eigenheime“ zusätzliche Fördermittel von insgesamt 25 Millionen Euro bis 2025 für energetische Sanierung. Ziel ist, die Sanierungsquote von Wohngebäuden zu verdoppeln, da immerhin 80 Prozent des Energiebedarfs in Wohngebäuden für das Heizen und die Warmwasseraufbereitung verbraucht wird. Die Gebäudesanierung ist ein wesentlicher Bestandteil zur CO2-Reduzierung, die wir dringend brauchen um den Klimawandel zu stoppen.“ Alle Informationen und Kontakt zu einer kostenlosen Erstberatung erhalten Interessenten unter https://www.hessen-macht-50-50.de/

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld