18. Juli 2020

126.000 Euro Förderung für die Feuerwehr am Johannesberg

Für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses am Johannesberg erhält die Stadt Bad Hersfeld vom Land Hessen 126.000 Euro. Von den insgesamt zuwendungsfähigen Ausgaben in Höhe von 360.000 Euro werden somit 35 Prozent bezahlt.

Die Stadtteilfeuerwehr Johannesberg hat sich im Jahr 2018 neu gegründet und nutzt bisher noch angemietete Räume. „In einer Zeit, in der es eher zu Vereinsauflösungen aufgrund vom Mitgliederschwund kommt, ist es umso erfreulicher, dass es noch engagierte Menschen gibt, die sich freiwillig für das Gemeinwohl einsetzten. Daher ist es nur gut und richtig, sie mit einen eigenem Feuerwehrgerätehaus bei ihrer für die Allgemeinheit so wichtigen Aufgabe zu unterstützen“, so Kinkel.

Insgesamt werden die Kommunen in Hessen in diesem Jahr mit rund 41 Millionen Euro durch das Land bei der Anschaffung von Feuerwehrfahrzeugen und dem Bau oder der Sanierung von Feuerwehrhäusern unterstützt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld