17. Juli 2020

Initiative „Bebra liefert“ gewinnt 15.000 Euro

Um Ideen zur Wiederbelebung der Innenstädte, ging es beim Wettbewerb „Ab in die Mitte!“ mit dem durch die Corona-Pandemie erweiterten Schwerpunkt „Zusammen HANDELN“.

 „Ich gratuliere der Stadt Bebra, die mit der Initiative, „Bebra liefert – zusammen gegen Corona für eine lebenswerte Innenstadt“ mit 14 weiteren Preisträgern in Hessengezeigt hat, wie man innerhalb kürzester Zeit mit greifbaren und anwendbaren Ideen, den lokalen Einzelhandel schnell und unbürokratisch zu unterstützen kann“, so Kaya Kinkel, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen.

Die gemeinsame Initiative u.a. von der Stadtentwicklung Bebra und der Handels- und Gewerbevereinigung Bebra hat über 50 Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen auf einer Plattform zusammengeführt und es ihnen ermöglicht, ihre Produkte und Dienstleistungen auch während des Shutdowns anzubieten.

Für kreative Antworten auf die Corona-Auswirkungen standen insgesamt 160.000 Euro Preisgelder bereit. Weitere Beispiele des solidarischen Handelns die ausgezeichnet wurden, waren Lieferdienste per Lastenfahrrad oder Gutscheinaktionen für den örtlichen Handel.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld