11. Februar 2020

Vortrag in Niederaula: Klimaschutz in Dorf und Stadt

GRÜNE laden zur Info- und Diskussionsveranstaltung:

Am Donnerstag, dem 27.02.2020 lädt der GRÜNE Kreisverband Hersfeld-Rotenburg um 19:00 Uhr nach Niederaula in die Gaststätte Zum alten Forsthaus, Hauptstraße 15 – 17 ein. Wie kann Klimaschutz, wie können Klimaanpassungsmaßnahmen in Dörfern und Städten umgesetzt werden? Dazu berichtet Kaya Kinkel (MdL) über die verschiedenen Maßnahmen und Möglichkeiten und die Unterstützung des Landes Hessen für kommunalen Klimaschutz. 

Die Aufgaben sind vielfältig: Einerseits müssen die Folgen des Klimawandels – Hitzeschäden, Hochwasserschäden, Erosion und Bodenverluste  durch Starkregenereignisse –  in unseren Dörfern und Städten möglichst gering halten werden. Andererseits müssen auch in der Kommunalpolitik Initiativen ergriffen werden, um den CO2-Ausstoß zu mindern.

Die GRÜNEN fordern seit Jahrzehnten konsequenten Klimaschutz: Die Wirtschaft ökologisch und sozial verträglich umbauen bedeutet, neben der Energiewende auch die Agrar- und die Mobilitätswende auf den Weg zu bringen und schnellstmöglich klimaschädliche Subventionen abzubauen. Nur so kann das Klimaabkommen von Paris noch eingehalten werden. Die Umsetzung vieler Ziele findet auf kommunaler Ebene statt.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich, alle Interessierten Bürger*innen sind herzlich eingeladen! Mehr Informationen unter info@gruene-hersfeld-rotenburg.de oder per Telefon (06621 7097130).

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld