17. Januar 2020

„Hessen gegen Hetze“ neue Anlaufstelle für Empfänger von Hasskommentaren

Eva Goldbach, innenpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion:

„In Zukunft bleibt niemand mit Hasskommentaren allein, sondern erhält professionelle Beratung und Hilfe. Die Meldestelle ist eine klare Ansage an die Verfasser*innen von Hasskommentaren: ‚In Hessen lassen wir menschenverachtende, hetzerische Kommentare nicht zu. Ihr seid in der Minderheit und werdet den Diskurs im Internet nicht bestimmen!‘ Auf der bedienungsfreundlich gestalteten Webseite können Bürger*innen sich mit Textinhalten oder Fotos aus dem Netz an die Experten wenden, um einen Online-Inhalt prüfen zu lassen. Sollte eine Aussage – zum Beispiel aus den sozialen Netzwerken – von der Meinungsfreiheit gedeckt sein, bekommt der Bürger ebenso eine Rückmeldung wie auch im Falle von strafrechtlicher Relevanz.“

Lisa Uphoff

Pressesprecherin

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag

Schlossplatz 1-3

65183 Wiesbaden

Tel. 0611-350 597

Fax: 0611-350 600

presse-gruene@ltg.hessen.de <mailto:presse-gruene@ltg.hessen.de>

www.gruene-hessen.de <http://www.gruene-hessen.de/>

www.facebook.com/gruenehessen <http://www.facebook.com/gruenehessen>

www.twitter.com/gruenehessen <http://www.twitter.com/gruenehessen>

www.instagram.com/gruenehessen <http://www.instagram.com/gruenehessen>

www.youtube.com/hessengruen <http://www.youtube.com/hessengruen>

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld