17. Dezember 2019

Anteil Erneuerbarer Energien in Hessen verdoppelt!

Kaya Kinkel, energiepolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion:


„Der Monitoringbericht 2019 zeigt: Die Energiewende in Hessen ist ein Erfolgsmodell. Seit 2013 hat sich der Anteil des Stromverbrauchs an Erneuerbaren Energien von 12,5% auf 24,5% fast verdoppelt. Damit haben wir ein wichtiges Etappenziel aus der letzten Wahlperiode erreicht. Die Energiewende ist das Rückgrat der Klimapolitik! Endlich zeigen sich auch erste positive Signale durch einen sinkenden CO2-Ausstoß. Doch an Ausruhen ist für uns nicht zu denken, denn der Kampf gegen den Klimawandel ist nach wie vor eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wir wollen daher unter anderem die Sektorenkopplung vorantreiben, den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien forcieren und den bedarfsgerechten Netzausbau umsetzen. Vor allem aber gilt, dreckige Kohlemeiler endlich abzuschalten, deren Strom schon heute in großem Stil überschüssig ist und ins Ausland exportiert wird.“

Hintergrund:

Heute hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft Energie Verkehr und Wohnen den aktuellen Energiemonitoring-Bericht 2019 zur Energiewende in Wiesbaden vorgestellt. Ein Download ist hier möglich.

Lisa Uphoff

Pressesprecherin

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag

Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden

Tel. 0611-350 597
Fax: 0611-350 600

presse-gruene@ltg.hessen.de
www.gruene-hessen.de


www.facebook.com/gruenehessen


www.twitter.com/gruenehessen

www.instagram.com/gruenehessen

www.youtube.com/hessengruen

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld