15. Juni 2019

Windenergie ist tragende Säule der Energiewende

Pressemitteilung

Windenergie ist tragende Säule der Energiewende Klimaschutz kann nur durch eine Energiewende garantiert werden, der konsequente Ausbau der Windenergie ist dafür ein wichtiger Faktor: Hierfür wurden mit dem heutigen Beschluss der Regionalversammlung Südhessen in allen Teilen Hessens Regionalpläne aufgestellt, wodurch landesweit knapp zwei Prozent der Fläche als Windvorranggebiete auswiesen werden. Mit diesen Flächen kann potenziell 60 Prozent des in Hessen benötigten Stroms gewonnen werden, während die restlichen 98 Prozent des Landes vom Zubau mit Windenergieanlagen ausgenommen sind. „Wir müssen so schnell wie möglich die Produktion von CO2-intensivem Kohlestrom abbauen und durch Erneuerbare Energien ersetzen, damit wir eine Chance haben den Klimawandel zu stoppen. Auch in Hessen spielt die Windenergie dabei eine herausragende Rolle“, sagt Kaya Kinkel, energiepolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion im Hessischen Landtag.

Auch der morgige „Global Wind Day“ ist für uns Anlass, auf die Notwendigkeit des Ausbaus der Windenergie in Hessen hinzuweisen. „Diese Form der CO2-neutraler Stromproduktion steht für uns besonders in Mittelpunkt. Umfragen zeigen, dass der Klimawandel für einen sehr großen Teil der Menschen in Deutschland die größte Herausforderung darstellt – und dass die Energiewende im Sinne des Klimaschutzes viel schneller vorangetrieben werden müsste. Den konsequenten Ausbau Erneuerbarer Energien wie Wind und Photovoltaik halten 92 Prozent der Bürgerinnen und Bürger für wichtig oder sehr wichtig, um die Energiewende zu schaffen“, so Kinkel weiter.

An diesen Zahlen wird deutlich: Menschen, die sich für Klimaschutz einsetzen, vertreten keineswegs eine Nischenmeinung. Das Thema ist hochaktuell und die Forderung nach der Energiewende und einer aktiveren Klimapolitik eint jung und alt. Die Menschen in Hessen erwarten, dass wir in Sachen Klimaschutz wirksame Maßnahmen ergreifen.

Lisa Uphoff Pressesprecherin Schlossplatz 1-3 65183 Wiesbaden Tel. 0611-350 597 Fax: 0611-350 601 presse-gruene@ltg.hessen.de www.gruene-hessen.de

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld