2. Mai 2019

GRÜNE besuchen ökologisch wirtschaftende Unternehmen

Pressemitteilung

GRÜNE besuchen ökologisch wirtschaftende Unternehmen Schwarze Zahlen mit GRÜNEN Ideen: Unternehmen, die nach diesem Motto wirtschaften, werden Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Hessischem Landtag und Kaya Kinkel, wirtschaftspolitische Sprecherin der GRÜNEN, kommende Woche am 6. und 9. Mai 2019 in Darmstadt, Wabern und Kassel besuchen. Ganz gleich ob Nahrungsmittel, Kosmetika oder Smartphones: Ökologische Nachhaltigkeit und ökonomischer Erfolg schließen sich nicht aus, wie die Beispiele in Hessen zeigen. „Das Unternehmen Alnatura in Darmstadt, die SHIFT GmbH in Wabern und JM Nature in Kassel belegen eindrücklich, dass unternehmerischer Erfolg und Engagement für eine ökologische Welt sehr erfolgreich sind“, so Mathias Wagner. Die Unternehmen können unterschiedlicher nicht sein: Alnatura vermarktet ökologisch erzeugte Lebensmittel, SHIFT hat es sich zum Ziel gesetzt möglichst fair und umweltverträglich hergestellte Smartphones und Notebooks anzubieten und JM Nature vertreibt einen Deostick aus 100 % natürlichen Inhaltsstoffen. „Alle drei Unternehmen verfolgen Ziele, die auch uns GRÜNEN wichtig sind: Eine Wirtschaft, die fair, ökologisch und nachhaltig ist“, ergänzt Kinkel.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld