19. Dezember 2011

Mein Reisebericht ist endlich fertig!

Für meine Osteuropareise habe ich mich um ein Reisestipendium bei der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa beworben und dies auch erhalten. Mein Projektantrag hieß „Die Rolle von Nachhaltigkeit in osteuropäischen Ländern“ und Ziel war es, in den osteuropäischen Ländern das Umweltbewusstsein und die Rolle von Nachhaltigkeit zu erforschen. Insbesondere mit Jugendlichen und junge Menschen wollte ich mich darüber unterhalten. Der Schwarzkopf Stiftung sagte mein Projekt zu und sie übernahm die Kosten für mein Interrail Ticket. Ich musste dafür bis spätestens drei Monate nach Rückkehr einen Reisebericht abgeben, in dem ich meine Erlebnisse und Nachforschungen dokumentiere.

An dieser Stelle möchte ich der Schwarzkopf Stiftung danken, ohne das Stipendium wäre die Reise nicht möglich gewesen und ich wäre kaum um so viele Erfahrungen reicher geworden. Ich rate jedem, sich nicht durch Vorurteile abschrecken zu lassen sondern die Welt zu erkunden und sich ein eigenes Bild zu machen.

Vielleicht hilft euch die Schwarzkopf Stiftung ja dabei: http://www.schwarzkopf-stiftung.de/

Hier also, pünktlich drei Monate nach Rückkehr von einer wunderbaren Reise durch die tollen osteuropäischen Länder mein Reisebericht. Viel Spaß damit!

Reisebericht_Schwarzkopf Stiftung

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

1 Kommentar